Hilfsnavigation

 
Grenzegang

Grenzegang 2015

In der über 400 Jahre alten Tradition dienten die Grenzbegehungen ursprünglich dazu, den Bestand des gemeindlichen Besitzes zu sichern und Grenzstreitigkeiten mit den Nachbargemeinden vorzubeugen oder auszuräumen.

Mit der Schaffung von katasteramtlichen Unterlagen und amtlichen Grenzsteinen entfiel die Notwendigkeit für Grenzbegehungen, dennoch haben diese weiterhin stattgefunden und sich im Laufe der Jahre zu herausragenden Heimatfesten entwickelt.

Das Grenzegangfest der Stadt Wetter (Hessen) wird von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, die sich ehrenamtlich in den Ausschüssen engagieren, organisiert.

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern
des Grenzegangfestes 2015!

Fotogalerie Grenzegang 2015

 

Sponsorenpyramide Grenzegangfest 2015

 

Großes Bild anzeigen
Festspiel "Wetteranus est" beim Grenzegangfest 2008
Großes Bild anzeigen
Das historische Stadttor zum Grenzegangfest

Kontakt

Carmen Bamberger »
Telefon: 06423 82-41
E-Mail oder Kontaktformular

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular

Michael Schwarz »
Telefon: 06423 82-25
E-Mail oder Kontaktformular