Hilfsnavigation

 
Grenzegang

25.07.2015

"Wetteranus Est" - Ecki Scherer präsentiert sein Grenzegangslied 2015

Hörprobe hier

GG mp3 Ecki

 

Für Smartphone Besitzer gibt´s hier die Hörprobe: 

Unter "Downloads" finden Sie die Hörprobe als mp3

und den Liedtext als pdf.

 

 

 

 Bei der Premiere des Vogelbärbchens am Mittwoch, dem 5. August wird er zum ersten Mal zu hören sein, der Ohrwurm aus dem bewährten Musical-Studio Ecki Scherer, der für das Grenzegangsfest 2008 schon gewünscht und jetzt realisiert werden konnte.

"Es sollte ein stimmungsvolles Lied zum Abschluss einer jeden Vogelbärbchen-Aufführung“werden, textlich an das Festspiel angebunden jedoch relativ losgelöst vom Stück selbst und mit Bezug zum Grenzegangsfest schlechthin," so die Intension vom Festspielausschuss-Vorsitzenden Richard Hess und dem kreativen Musikus Ecki Scherer.

Seit November 2014 bastelte der Komponist und Texter an unterschiedlichen Versionen und war hoch erfreut, als der Grenzegangsvorstand sein Endprodukt begeistert als "grenzegangstauglich" lobte. "Da kam mir der Verdacht auf, dass es sich hierbei tatsächlich um einen Grenzegangssong der neueren Zeit handeln könnte," so Ecki Scherer vorsichtig optimistisch. " Wie auch immer, entscheidend ist am Ende, dass der Song von einer breiten Masse angenommen wird und genau diese Entscheidung treffen einzig und allein die Wetteraner Bürger! Schau´n wir mal…"

Mit diesem Wunsch geht das Lied in die Grenzegangszuhörerschaft, auf dass der Ohrwurm von vielen mitgesungen wird, wenn er auf der Festspielbühne oder auch im Festzelt gespielt wird. Im folgenden Liedtext sind die fettgedruckten Zeilen zum Mitsingen gedacht.

 

Liedtext: Grenzegang (Wetteranus Est)

Text u. Musik: E. Scherer (2015) 

(Das Fettgedruckte ist zum Mitsingen gedacht)

 

Ohhhhhh----wetteranus est, wetteranus est, sing:

Ohhhhh----wetteranus est, wetteranus est

 

Wenn das Vogelbärb´che über´n Marktplatz zieht,

wenn der gute Augustin seine Trude kriegt,

ja dann feiern wir ein Riesenfest-wetteranus est!

Das Spiel der Vogelbärb´ hat uns gezeigt:

Geschichte--Elend --Freud und Leid,

dass ein Wetteraner sich nie hängen lässt- wetteranus est!


Jetzt stellen wir uns einfach vor,

der Marktplatz (das Festzelt) wird zum großen Chor… eins, zwo,drei vier...

 

Ohoo Grenzegang,

ganze sieben Jahre lang

haben wir gewartet doch jetzt ist´s soweit,

es wird auch höchste Zeit!

Ohoo Grenzegang,

Mauern fangen heut zu beben an!

Auf geht´s Leute lasst uns feiern, das ist unser aller Fest!

 

Ohhhhhh----wetteranus est, wetteranus est, sing:

Ohhhhh----wetteranus est, wetteranus est


Wenn aus den Fenstern bunte Fahnen weh´n

und wenn mitten in der Stadt plötzlich Bäume steh´n

wenn die Tage kurz und die Nächte lang: dann ist Grenzegang!

Zigtausend Menschen zieh`n zum Frühstücksplatz

„wer´n gehowe—johle—mache Rabatz“

rollt am Sonntag dann der Festzug an: dann ist Grenzegang!

Jetzt stellen wir uns einfach vor,

der Marktplatz (das Festzelt) wird zum großen Chor … ACHTUNG!

 

Zwischenteil:

Oho Grenzegang—sieben Tage und sechs Nächte lang

Oho Grenzegang—sieben Tage und sechs Nächte lang

 

Oho Grenzegang-Stimmung-Spaß-Gesang!

Ohoo Grenzegang,

ganze sieben Jahre lang

haben wir gewartet doch jetzt ist´s soweit,

es wird auch höchste Zeit!

Ohoo Grenzegang,

Mauern fangen heut zu beben an!

Auf geht´s Leute lasst uns feiern, das ist unser aller Fest!


Ohhhhhh - wetteranus est, wetteranus est

Ohhhhh - wetteranus est, wetteranus est

Wetter - WETTERAAAANUS EEEEEEEEEEEEST!

 

 
Großes Bild anzeigen
Festspiel "Wetteranus est" beim Grenzegangfest 2008
Großes Bild anzeigen
Das historische Stadttor zum Grenzegangfest

Kontakt

Carmen Bamberger »
Telefon: 06423 82-41
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular

Michael Schwarz »
Telefon: 06423 82-25
E-Mail oder Kontaktformular