Hilfsnavigation

 
Grenzegang

05.08.2015

"Wir senken unser Haupt"

Mehr als 350 gedachten der Verstorbenen am Ehrenmal

Punkt 18:00 führten die Läufer den Zug von mehr als 350 Begleitern zum Totengedenken ans Ehrenmal im alten Friedhof.

GG Totenged 2

GG Totenged 1

Acht Standarten von VfB 09 Wetter, Feuerwehr, Reitverein, VMGV Orpheus, Stadtkapelle Wetter, Schützenverein, Wanderverein und TV 05 Wetter nahmen ehrenvolle Aufstellung.

GG Totenged 4

 Klangvolle Besinnlichkeit umhüllte das Ehrenmal mit "Herr, gib ihnen ewige Ruhe" vom Männergesangverein Orpheus und dem "Marsch des Soldaten Robert Bruce" der Musiker der Stadtkapelle.

GG totenged 3

GG totenged 5

Pater Georg verneigte sich mit "Wir senken unser Haupt" vor den Kriegsopfern der vergangenen Kriegen, den Opfern von Gewalt und denen, die mit den Verlusten von lieben Menschen leben müssen. Er betonte, dass man Menschen dennoch lieber für ihr Lebtaten als für ihren Tod ehren möchte. Anschließend mahnte Pfarrer Franz die menschlichen Verluste der Kriege in der Welt.

GG Totenged 6

Bürgermeister Kai-Uwe Spanka und der Vorsitzende des Grenzegangsausschusses Karl-Heinz Kajewski bei der Kranzniederlegung.

GG Totenged 7

Mit "Dem guten Kameraden" schloss die Stadtkapelle das Totengedenken des Grenzegang 2015.

GG Totenged

GG Totenged 9

 

Großes Bild anzeigen
Festspiel "Wetteranus est" beim Grenzegangfest 2008
Großes Bild anzeigen
Das historische Stadttor zum Grenzegangfest

Kontakt

Carmen Bamberger »
Telefon: 06423 82-41
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular

Michael Schwarz »
Telefon: 06423 82-25
E-Mail oder Kontaktformular