Hilfsnavigation

 
Grenzegang

29.11.2014

Der Grenzegangshut 2015

Von den Mitgliedern mit großer Mehrheit gewählt

GG Hut 2015

 

 

  So sieht er aus,

  der Grenzegangshut 2015!

 


Nahezu voll besetzt war die Stadthalle am 28.11. bei der ersten Gesamtausschusssitzung, denn der Gesamtausschuss zählt dieses Mal 188 Mitglieder!

GG Hutauswahl

Zunächst informierte der Vorstand die Teilnehmer über die Eckdaten des Festes:

Läufer: Andreas Schmauch, Holger Damm, Jens Jesberg

Festwirt: Henry Traber

Regie: Brunhilde Hess

Eintrittspreise: Freitag und Samstag: 15,- 
                            Sonntag: 10,-
                            Festzug: 4,- €
                            Festschrift: 10,- € (mit 5,- € Gutschein für eine Dauerkarte)
                            Dauerkarte: 30,- €

Gratis Dauerkarten gibt es für die Ausschussmitglieder und diejenigen, die während des Festes Übernachtungsgäste aufnehmen. Die Dauerkarte besteht dieses Mal aus drei farblich unterschiedlichen Armbändchen, für jeden der drei Festzeltabende eine andere Farbe. Dazu gibt es einen dekorativen edlen Pin (Nadelanstecker), der das Motiv "Untertor" tragen wird. Dieser Pin gilt nicht als Eintrittskarte, sondern nur als dekoratives Accesoir.
Neu: Die Innenstadt wird während des gesamten Festes für den Durchgangsverkehr gesperrt sein.

Fünf Damen und Herren präsenierten zur besseren Übersicht die fünf Hüte, die zur Wahl standen. Sieger: Der zweite von links.

Hut Damen

Hut Herren

 

Großes Bild anzeigen
Festspiel "Wetteranus est" beim Grenzegangfest 2008
Großes Bild anzeigen
Das historische Stadttor zum Grenzegangfest

Kontakt

Carmen Bamberger »
Telefon: 06423 82-41
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular

Michael Schwarz »
Telefon: 06423 82-25
E-Mail oder Kontaktformular