Hilfsnavigation

 
Grenzegang

11.01.2015

Grenzegang 2015 - Das ist neu!

Die Stadt und alle Grenzegangsgäste können sich wie immer freuen auf die Grenzwanderungen, die Umzüge, auf das  Untertor, auf die Spaß- und Fressgasse auf dem Festplatz, auf unsere smarten Grenzgangsläufer und auf folgende zum Teil neuen Details:

Stimmung im Festzelt

durch "Frontal" am Freitag, "Fischbörner Bube" und "Münchner Zwietracht" am Samstag, "Aischzeit" am Sonntag, "Sepp und die Steigerwälder Knutschbärn" am Montag.

GG Kollage Bands

Die Gruppe Frontal besteht aus 6 Männern und einer Frau; sie wurde mehrfach mit dem deutschen Fachmedienpreis als beste und erfolgreichste Partyband ausgezeichnet.
Die Band „Münchner Zwietracht“ bezeichnet sich selbst als „populärste Oktoberfest-Band der Welt“.
Die Gruppe Aischzeit ist den Wetteranern vom Jubiläumsfest der Stadtkapelle Wetter bestens bekannt.
Sepp und die Steigerwalder Knutschbärn bieten ein vielseitiges Programm an Show und Spaß.

 

Musikalische Unterhaltung auf den Frühstücksplätzen

mit dem „Spielmannszug Dodenau“ und der Gruppe „Die Lederhosen“ , bei denen Musik-Ausschussmitglied Johannes Jörger mit von der Partie ist.

 

Zahlreiche Gastkapellen beim Festzug:

„Show and Brass Band“ der FFW Alsfeld, Hansa Gießen, Musikverein Erfurtshausen, Musikzug Battenberg, Musikzug Bottendorf, Posaunenchor Gemünden, Spielmannszug Buchenau, Spielmannszug Biedenkopf, Feuerwehrkapelle Weidenhausen, Stadtkapelle Wetter, Musikverein Deutschkreuz, Spielmannszug Dodenau.

 

Sperrung der Innenstadtdurchfahrt

für die gesamten Festtage! Anliegerverkehr bleibt frei.

 

Zahlreiche Gäste aus den Partnerstädten

Deutschkreuz (Österreich), Oostrozebeke (Belgien) und Reinsdorf (Sachsen-Anhalt).

 

Festspiel "Das Vogelbärbchen" oder "Wetteranus est"

Unter der Regie von Brunhilde Hess verspricht es auch dieses Jahr wieder ein Riesenspektakel auf dem Marktplatz zu werden. Mehr als 80 Akteure fechten, reiten, brandschatzen, fliehen, leiden und spielen die teilfiktive Stadtgeschichte aus dem 30-jährigen Krieg ins 21. Jahrhundert.

 

Eine Festschrift,

die neben dem 10. Grenzegangsfest nach dem Krieg auch das Handelszentrum Wetter von vor 100 Jahren beleuchtet und sich dem Jubiläum "1000 Jahre Stiftgründung" widmet. Die evangelische Kirche plant zu diesem Jubiläum am Himmelfahrtswochenende ein Fest mit einem großen Theaterstück aus der Feder von Brunhilde Hess. Die vier Jahrhunderte des Stifts von Wetter werden anhand von kleinen Einzelschicksalen Freilicht vor der Kirche gespielt.

 

Pin mit dem Motiv Untertor

Zur Dauerkarte gibt es dieses Mal einen kunstvollen Pin (Nadelanstecker) für Hut, Revers oder Kragen, auf dem das Untertor zu sehen sein wird. Geplant ist, dass zu den zukünftigen Grenzegangsfesten auch das Obertor und das Möchstor genauso edel verewigt werden sollen.

 

Offizielle und individuelle Grenzegangs-Textilien

Ab sofort können bei der Stadtverwaltung T-Shirts mit dem offiziellen Grenzegangs-Logo vorbestellt werden. Sie werden 10,- € kosten und sind in unterschiedlichen Größen und in den Farben blau, rot, gelb und weiß erhältlich.

GG T-Shirts

Bitte bedenken Sie: Das Logo darf aus Gründen des Copyright nicht privat abgedruckt werden! Offizieller Ausstatter für den Grenzegang 2015 ist die Firma Olbert & Dersch Druck- und Flocktechnik GmbH & Co. KG in Dautphetal und nur sie darf das Logo auf Textilien abdrucken.

In der Stadtverwaltung liegt der Produktkatalog der Firma Olbert & Dersch aus, die eine große Anzahl Shirts, Pullover, Polos, Jacken, Tücher, Mützen, usw. anbieten, und diese auch kleinen Stückzahlen bedrucken. Vereine und Gruppen, die z.B. gerne ihr eigenes Grenzegangs-Shirt mit dem Logo-Aufdruck haben möchten, finden in dem Katalog sicher das Passende. Musteranforderung oder Musterbesichtigung in Dautphetal ist nach Absprache möglich.

 

Kindervergnügen auf den Frühstücksplätzen

Von 9:30 - 12:00 Uhr wird an beiden Grenzwandertagen Abenteuer, Spiel, Sport und Geschicklichkeit angeboten.



Feste Fotopoints und mobile Fotografen

fangen für Sie während der Umzüge und den Wanderungen unvergessliche Momente ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.
Großes Bild anzeigen
Festspiel "Wetteranus est" beim Grenzegangfest 2008
Großes Bild anzeigen
Das historische Stadttor zum Grenzegangfest

Kontakt

Carmen Bamberger »
Telefon: 06423 82-41
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular

Michael Schwarz »
Telefon: 06423 82-25
E-Mail oder Kontaktformular