Hilfsnavigation

 
Grenzegang

07.06.2015

Kinderträume werden wahr

Damm, Schmauch und Jesberg lassen es ordentich knallen

Früher wurde mit Flinten und Gewehren zum Einschüchtern der Nachbargemeinden geschossen, heute knallen sie mehrere 1000 Mal mit der Peitsche, mehrere Hundert heben sie bei den Grenzgängen auf die Steine und sind Nummer eins nicht nur bei den Weckrufen morgens um 5:00 Uhr. Sind Maskottchen, Kindertraum und beliebtestes Grenzegangsmotiv: Unsere Läufer Holger Damm, Andreas Schmauch und Jens Jesberg!

Frischling Jens Jesberg hat schon 20 kg Körpergewicht abtrainiert und dafür Kraft antrainiert und ist gespannt, wie viele der 4 km "Platzeschnur" in blau, rot und gelb er verplatzen wird. Wie bei den anderen beiden geht bei ihm ein Kindheitstraum in Erfüllung und er ist stolz, Rainer "Hille" Hilberg, der 5 Mal Läufer war, zu beerben. Als Jens 12 war, versprach ihm der damalige Läufer Kamms Karl, dass er einmal Läufer werden würde. 21 Jahre später ist es nun so weit.

Holger Damm und Andreas Schmauch platzen schon ihr viertes Fest. Aufs Neue treiben sie strahlende Kinderaugen und jubelnde Wetteraner/Innen zu Höchstleistungen. Unvergessen dieses Foto mit dem fliegenden Karl Zissel beim Grenzegang 2008.

GG 2008 Heben Zissel

 

2008 waren die beiden beim Besuch der Kitas und Grundschule überwältigt von den Kleinen; die einen aufgeregt zappelnd und wissbegierig, die anderen mit großen Augen elektrisiert. "Wir hatten das Gefühl, wir sind das 8. Weltwunder!"

Am 18. Juni ist es wieder so weit, da werden sie bei ihrer Kita-Rundreise Rede und Antwort stehen, Probeheben und natürlich: Knallen! Und wahrscheinlich die über-über-über-nächste Generation mit dem Läufervirus infizieren.

 

Unsere Läufer im Steckbrief:

          GGHolger     Andi Schmauch     GG Jens  

                        Holger Damm                               Andreas Schmauch                                Jens Jesberg

 

Holger Damm

 

Andreas Schmauch

 

Jens Jesberg

Alter

46 Jahre

42 Jahre

33 Jahre

Größe

1,86 m

1,83 m

1,86 m

Gewicht

84 kg

83 kg

79 kg

Wievieltes Mal GG-Läufer?

3. Mal

3. Mal

1. Mal

Was sind für dich die Highlights des GG?

- Die Eröffnung,

- 1. Grenzstein in Todenhausen,

- durch die Wetschaft,

- Festzug.

- Grenzegang, Straßen voller Menschen

- Festzug

- Samstag Morgen

- Das Platzen, das Krachmachen mit der Peitsche,

-Wetschaft durchqueren (weil ich schon IMMER durch die Wetschaft bin).

Wen würdest du gerne 2015 heben?

Ich will keine bestimmten Personen nennen, sonst vergesse ich noch jemand Wichtigen.

Schön sind Freunde oder Prominente oder andere GG-Vereine/Läufer- und Mohrenkollegen

Für meinen Vater wäre es eine emotionale Geschichte, wenn ich ihn heben würde…

Warum wolltest du gerne Läufer sein?

Faszinierend, dass die Läufer das Fest anführen und dass du der Repräsentant des Festes bist!

 

War schon als Junge von den Läufern fasziniert, wollte es schon immer werden.

Das wollte ich schon immer werden, war ein Kindheitstraum. Die Läufer haben mich schon immer fasziniert und ich habe drauf gelauert, wann ich es machen kann.

Gab es schon Verletzungen beim Platzen?

Chronische Entzündung im rechten Ellenbogen seit Grenzegang 2003, anschließend Operation

Früher (2000) ist mir schon öfter mal die Peitsche am Körper gelandet, wo sie nicht hingehört, jetzt nicht mehr

Hab mir schon mal die Peitsche um den Oberkörper gewickelt und einmal oberhalb es Auges getroffen. Das gab ein dickes Veilchen.

Wie sieht dein Training aus?

Im Keller hab ich ein eigenes Fitness-Studio seit 7 Jahren, dann hält mein Hund mich täglich fit. 2 x in der Woche platzen wir.

3-4 mal wöchentlich Sport (laufen Fußball, Sprints, bisschen Kraft) und 2-3 mal wöchentlich platzen

Als ich beim Grenzegang in Engelbach schnell mit meinen Kräften am Ende war, war klar, dass ich was tun muss. Ein Fitness-Studio in Wetter hat mich fit gemacht und ich habe 22 kg abgenommen. Seitdem mache ich 3 x in der Woche Kraft, 1 x laufen, 2 x platzen.

2008: Ob vorneweg im Festzug (Rainer "Hille" Hilberg, Andreas Schmauch, Holger Damm) oder

GG Läufer 2008 vorneweg

 obenauf im Festzelt (Andreas Schmauch, Hille Hilberg, Holger Damm, davor Altläufer Otto Schwarz) - immer ein Hingucker! Wir freuen uns schon!

Großes Bild anzeigen
Festspiel "Wetteranus est" beim Grenzegangfest 2008
Großes Bild anzeigen
Das historische Stadttor zum Grenzegangfest

Kontakt

Carmen Bamberger »
Telefon: 06423 82-41
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular

Michael Schwarz »
Telefon: 06423 82-25
E-Mail oder Kontaktformular