Hilfsnavigation

 
Stadtansicht von oben

Portrait der Stadt Wetter (Hessen)

Die Stadt in ihrer heutigen Struktur besteht aus den Stadtteilen Amönau, Mellnau, Niederwetter, Oberndorf, Oberrosphe, Todenhausen, Treisbach, Unterrosphe und Warzenbach und der Kernstadt Wetter. Wetter liegt zwischen Burgwald und Wollenberg in einem landschaftlich reizvollen Teil des hessischen Berglandes.

Sie zählt mit ihren 9 Stadtteilen zusammen 8.923 Einwohner.

Stadtteil

Hauptwohnsitz

Nebenwohnsitz Gesamt
Amönau 766
58
798
Mellnau 769
42
797
Niederwetter 293
19
306
Oberndorf 139
8
146
Oberrosphe 756
58
787
Todenhausen 246
21
256
Treisbach 571
53
583
Unterrosphe 560
36
577
Warzenbach 450
28
466
Wetter 4040 280 4207
Gesamt 8590 603
8923

Stand: 31. Dezember 2016

Lage
DeutschlandkarteWetter (Hessen) ist eine Kleinstadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen.