Hilfsnavigation

 
Stadtansicht von oben

Städteatlas Wetter

Der Hessische Städteatlas ist ein neues historisches Grundlagenwerk. Damit werden historische und moderne Stadtgrundrisse herausgegeben, die Aufschlüsse über die Ortsgeschichte und Siedlungsentwicklung geben. Der Atlas dient sowohl der lokalen Stadtgeschichte wie der interdisziplinären vergleichenden Städteforschung. Damit werden nicht nur wichtige Beiträge zu wissenschaftlichen Forschungen, Städteplanungen und Denkmalpflege geleistet, sondern auch Informationen für Bibliotheken, Museen, Archive und die breite Öffentlichkeit bereitgestellt. In seiner äußeren Gestalt und seinen inhaltlichen Schwerpunkten schließt er an den Deutschen Städteatlas an und bildet einen Beitrag zu einem größeren europäischen Atlaswerk.

Der Städteatlas Wetter - das Herz von Hessen - wie die Herausgeberin die Stadt bezeichnet, enthält sechs separate, überwiegend mehrfarbige Blätter, wie beispielsweise die Urkatasterkarte von 1869 und eine Siedlungsentwicklungskarte von 1869 bis 1992. Anhand dieser Karten lässt sich Entwicklung der Stadt von den Anfängen im Mittelalter bis in die Gegenwart verfolgen. Das dazugehörige Textheft, in dem ein geschichtlicher Umriss der Stadtgeschichte, ausführliche Erläuterungen zu den Karten und ein umfangreiches Gebäudeverzeichnis, enthalten sind, vervollständigt den Städteatlas.

Auch als Unterrichtsmaterial und für die private Nutzung oder als Geschenk eignet sich der Städtatlas bestens und kann für 29,90 EUR bei der Stadt Wetter erworben werden.

 

Großes Bild anzeigen
Städteatlas Wetter Titelseite
Großes Bild anzeigen
Städteatlas Wetter Karte

Kontakt

Andrea Stark »
Telefon: 06423 82-37
E-Mail oder Kontaktformular