Hilfsnavigation

 
Stadtansicht von oben

Hessisches Dorferneuerungsprogramm in den Stadtteilen Oberrosphe, Treisbach und Unterrosphe


Die Stadtteile Oberrosphe, Treisbach und Unterrosphe hatten sich um die Aufnahme in das hessische Dorferneuerungsprogramm beworben. Im Rahmen einer Bürgerversammlung am 17. März 2009 im Bürgerhaus Amönau haben diese Stadtteile ihre Bewerbungen präsentiert.

Bewerbung Oberrosphe

Bewerbung Treisbach       

Bewerbung Unterrosphe

AKTUELL: Private Beratung und Förderung

Im Rahmen der Dorfentwicklung Wetter in den Stadtteilen Oberrrosphe, Unterrosphe und Treisbach wird eine kostenlose Beratung für private Förder-Antragsteller durch das Planungsbüro Dr. Buchenauer angeboten.

Das Büro steht den Gebäudeeigentümern in den Fördergebieten der drei Stadtteile bei Fragen zur Sanierung, Renovierung und Gestaltung von Gebäuden und Anwesen im Rahmen der Dorfentwicklung zur Verfügung und leistet auch Unterstützung bei der Vorbereitung der Beantragung von Fördermitteln aus dem Dorfentwicklungsprogramm.

Interessenten wenden sich unter der Tel. 06421-47673 an das Planungsbüro zur Vereinbarung eines Beratungstermins.



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Wetter hat in ihrer Sitzung am 26.05.2009 beschlossen den Stadtteil Treisbach anzumelden.

Das hessische Dorferneuerungsprogramm wird kontinuierlich an sich wandelnde Rahmenbedingungen angepasst. Nach Ansicht des Wirtschaftsministeriums ist inzwischen ein einzelnes „Dorf“ bzw. „Stadtteil“ für die Auseinandersetzung mit den Problemen des demografischen Wandels zu klein. Die alleinige Aufnahme des Stadtteiles Treisbach in das Dorferneuerungsprogramm für das Jahr 2011 wurde daher nicht akzeptiert. Es war die  Aufnahme mindestens eines weiteren Stadtteils zwingend erforderlich um eine Anerkennung als Dorferneuerungsschwerpunkt zu erhalten.

Der Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz des Landkreises Marburg Biedenkopf sowie die Verwaltung der Stadt Wetter empfahlen daher die Stadtteile Oberrosphe und Unterrosphe in das Programm nachzumelden.

In ihrer Sitzung am 24.05.2011 beschloss die Stadtverordnetenversammlung schließlich die drei Stadtteile Oberrosphe, Treisbach und Unterrosphe für das Dorferneuerungsprogramm anzumelden.

Der hessische Wirtschaftsminister Posch übergab den Anerkennungsbescheid am 24.11.2011 in feierlichem Kreis im Bürgerhaus Treisbach.

Der Magistrat der Stadt Wetter hat in seiner Sitzung am 09.01.2012 das Büro Dr. Buchenauer aus Marburg mit der Erstellung des Dorf-Entwicklungs-Konzepts sowie der Durchführung der Beratungstätigkeiten beauftragt. Am 26.01.2012 fand das Auftaktgespräch mit den Ortsvorstehern, dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, dem Planungsbüro und dem Bürgermeister statt. Daraufhin folgten die ersten Vorgespräche in den drei Stadtteilen und am 08.03.2012 die Auftaktveranstaltung zur Dorferneuerung im Bürgerhaus Oberrosphe.