Hilfsnavigation

 
Stirnhelle

Extratour Stirnhelle

Beeindruckende Fernsichten und historische Wege

Folgen Sie uns durch den märchenhaften Burgwald, besichtigen Sie das Dorfmuseum Oberrosphe, das weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt ist, und wandern Sie auf herrschaftlichen Wegen der Landgrafen.

Die landschaftlich abwechslungsreichen Route verbindet beeindruckende Fernsichten über die Mittelgebirgslandschaft des Burgwaldes mit der geheimnisumwitterten Hundsburg und dem sehenswerten Dorfmuseum Oberrosphe. Auf den Aussichtspunkten Stirnhelle (387 m) , Gerlachsberg (387 m) und Am Rienert (285 m) können Sie weitere Blicke über den Burgwald, die Burg Mellnau, die Stadt Wetter, das Marburger Schloss bis hin zur Sackpfeife im Lützler Gebirge genießen. Auf der Hundsburg wird die Geschichte aus dem 14. Jahrhundert lebendig. Viele Sagen ranken sich um diesen Ort. Der historische Herrenweg verband die langräflichen Jagdschlösser in Bracht und Wolkersdorf.

Sehenswürdigkeiten am Weg

  • Dorfmuseum Wetter - Oberrosphe
  • Aussichtspunkt "Stirnhelle" (387 m)
  • Aussichtspunkt "Gerlachsberg" (387 m)
  • Aussichtspunkt "Am Rienert" (285 m)
  • Hundsburg (400 m)
  • Naturschutzgebiet Geiershöhe/Rote Buche
  • Malstein
  • Herrenweg
  • Naturschutzgebiet Kämmersgrund
Großes Bild anzeigen
Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte.
Großes Bild anzeigen
Infotafel Stirnhelle
Großes Bild anzeigen
Unterwegs im Burgwald auf der Extratour Stirnhelle

Kontakt

Heinrich Reh »
Telefon: 06423 82-35
E-Mail oder Kontaktformular