Hilfsnavigation

 
Baustellen, Absperrungen und Umleitungen

Aktuelle Baustellen, Sperrungen und Umleitungen

Nachfolgend informieren wir Sie über aktuelle Baustellen, Straßensperrungen und Umleitungen

Wetter Kernstadt

Binge:

Die oben genannte Straße ist halbseitig für den Fußgängerverkehr im Gehwegbereich gesperrt wegen Kabelverlegung.

Zeitraum: 26. Oktober bis 30. November 2020

Wollenbergstraße/Weinstraße/Weimarer Straße/Schulstraße/ Danziger Straße:

Im Bereich der oben genannten Straßen kommt es zu Sperrungen halbseitig teilweise für den Fußgängerverkehr aufgrund von Gruben für Tiefbauarbeiten für die Deutsche Telekom.

Zeitraum: 22. Oktober bis 05. November 2020

Amönau

Talstraße:

Die oben genannte Straße ist teilweise für den Fußgängerverkehr im Gehwegbereich gesperrt wegen Aufstellung eines Baugerüstes zur Fassadensanierung.

Zeitraum: 28. Oktober bis 21. November 2020

Zwischen den Dörfern/Mühlbergweg:

In der Straße Zwischen den Dörfern ab Einmündung Mühlbergweg und in der Verlängerung auf dem Wirtschaftsweg/Feldweg zwischen den Stadtteilen Amönau und Oberndorf wird ein Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge aller Art angeordnet. Nur Anliegerverkehr frei.

Der Feldweg ist für schwere Fahrzeuge und ein hohes Verkehrsaufkommen aufgrund Bauart und Beschaffenheit nicht geeignet. Mit dieser Maßnahme sollen Abkürzungsfahrten durch Lastkraftverkehr unterbunden werden.

Zeitraum: 7. August bis Ende 2021 (analog der Baumaßnahmen der Ortsdurchfahrt Oberndorf)

Mellnau

Zurzeit keine verkehrsrelevanten Sperrungen.

Niederwetter

Zurzeit keine verkehrsrelevanten Sperrungen.

Oberndorf

L 3092 - Ausbau der Ortsdurchfahrt von Wetter-Oberndorf liegt gut im Zeitplan

Seit Juni 2019 ist die Landesstraße 3092 im Bereich der Ortsdurchfahrt Wetter-Oberndorf wegen der Durchführung einer grundhaften Sanierung dieses Streckenabschnitts gesperrt. Über zwei Jahre Bauzeit, bis voraussichtlich Ende 2021, sind für dieses Gemeinschaftsprojekt der Stadt Wetter mit Hessen Mobil, Energienetz Mitte und den Zweckverbänden Mittelhessische Abwasserwerke und Mittelhessische Wasserwerke (ZMA und ZMW) vorgesehen.

Die bisherige Fahrbahn der Landesstraße war durch Netzrisse, Durchbrüche, Aufgrabungen und zahlreiche Flickstellen im Laufe der Jahre stark beschädigt. Außerdem mussten sämtliche Leitungsmedien, inklusive des Kanals, in der Ortsdurchfahrt erneuert werden.

Die neue Abwasserleitung des ZMA, die neue Wasserleitung des ZMW und die neue innerörtliche Bachverrohrung wurden bereits vollständig verlegt. Mit der Verlegung der neuen Stromkabel wird demnächst begonnen und damit sind alle geplanten Arbeiten zur Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen abgeschlossen. Derzeit erfolgen die Arbeiten zur Erneuerung aller baufälligen Hausanschlüsse für den ZMA und den ZMW.

Im Zuge des Straßenbaus erfolgt im nächsten Schritt die Anpassung der Regeneinläufe (Regenrinne und Gullis) und das Setzen der Bordsteine.  Die Gehwege entlang der Ortsdurchfahrt werden als Pflasterflächen vollständig erneuert, teilweise verbreitert und mit Überquerungshilfen seh- und gehbehindertengerecht ausgestattet.

Auf rund 87 Metern Länge wurde der Hang zur höherliegenden Straße Am Lichtenberg durch eine 1,50 Meter bis 2 Meter hohe Betonstützwand verstärkt. An der Straßenseite mit der Stützwand ist nur ein Schrammbord vorgesehen. Der Bürgersteig verläuft hier einseitig gegenüberliegend mit Ausnahme des Bereichs mit dem in der Stützwand vorgesehenen Treppenaufgangs. Im Auftrag von Hessen Mobil erfolgt abschließend die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche in Asphaltbauweise.

Außerdem wird an der L 3092, im Bereich zwischen den Stadtteilen Oberndorf und Amönau, eine Erneuerung der Fahrbahnoberfläche durchgeführt werden.

Seit Beginn der Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt von Oberndorf voll gesperrt. Für Anlieger bleibt die Ortsdurchfahrt bis zum Baustellenbereich befahrbar. Somit konnte der Anliegerverkehr bisher weitestgehend aufrechterhalten werden.

Wir bitten weiterhin alle Verkehrsteilnehmer, die ausgeschilderten Umleitungen zu nutzen und die Anlieger der Umleitungsstrecken bitten wir um Verständnis. Wir bemühen uns, die Verkehrseinschränkungen für alle Bürger*innen so gering wie möglich zu halten, bitten aber auch um Nachsicht für alle erforderlichen Maßnahmen während der gesamten Bauphase in der Ortsdurchfahrt Oberndorf.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de

Zeitraum: 24. Juni 2019 bis Ende 2021

Oberrosphe

Zurzeit keine verkehrsrelevanten Sperrungen.

Todenhausen

Zurzeit keine verkehrsrelevanten Sperrungen.

Treisbach

Hofackerweg:

Die oben genannte Straße ist in Höhe der Haus Nr. 10 sowie in der Verlängerung für den Gesamtverkehr halbseitig und für den Fußgängerverkehr im Gehwegbereich gesperrt wegen Herstellung der Straßenentwässerung.

Zeitraum: 30. November bis 18. Dezember 2020

Unterrosphe

Zurzeit keine verkehrsrelevanten Sperrungen.

Warzenbach

In den Höfen und Feldlage:

Die oben genannte Straße ist halbseitig teilweise für den Fußgängerverkehr im Gehwegbereich gesperrt wegen Gruben für Tiefbauarbeiten für die Deutsche Telekom.

Zeitraum: 27. November bis 18. Dezember 2020