Hilfsnavigation

 
Stadtansicht von oben

Portrait der Stadt Wetter (Hessen)

Die Stadt in ihrer heutigen Struktur besteht aus den Stadtteilen Amönau, Mellnau, Niederwetter, Oberndorf, Oberrosphe, Todenhausen, Treisbach, Unterrosphe und Warzenbach und der Kernstadt Wetter. Wetter liegt zwischen Burgwald und Wollenberg in einem landschaftlich reizvollen Teil des hessischen Berglandes.

Sie zählt mit ihren 10 Stadtteilen zusammen 8.798 Einwohner.

Stadtteil

Hauptwohnsitze

Nebenwohnsitze Gesamt
Amönau 744 50 778
Mellnau 764 33 788
Niederwetter 289 16 300
Oberndorf 131 7 136
Oberrosphe 752 54 785
Todenhausen 248 18 256
Treisbach 522 47 567
Unterrosphe 535 34 551
Warzenbach 456 25 466
Wetter 4.011 254 4.171
Gesamt 8.452 538 8.798

Stand: 30. Juni 2018

Lage
DeutschlandkarteWetter (Hessen) ist eine Kleinstadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen.