Inhalt

Das Standesamt

führt das Personenstandsregister und erstellt Personenstandsurkunden.

Die Aufgaben des Standesamtes sind:

  • Beurkundung von Geburten
  • Prüfung der Ehevoraussetzungen
  • Durchführung und Beurkundung von Eheschließungen
  • Beurkundung von Sterbefällen
  • Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen
  • Entgegennahme und Beglaubigung von namensrechtlichen Erklärungen (z.B. Wiederannahme des Geburtsnamens nach einer Scheidung)

Trauung im Rathaus

Die standesamtliche Trauung findet im Trauzimmer der Stadt Wetter statt.

Das Trauzimmer bietet einen ansprechenden und würdevollen Rahmen für Ihre Trauung. Hier finden insgesamt 22 Personen Platz.

Auf Wunsch kann das Trauzimmer im Rathaus besichtigt werden.

Standesamt Trauung - Checkliste

  • Welche Unterlagen benötigen wir?
  • Wer wird die standesamtliche Trauung durchführen?
  • Wie lange dauert die Trauung ungefähr?
  • Kann Musik abgespielt werden?
  • Dürfen eigene Eheversprechen vorgetragen werden?
  • Dürfen Blüten oder Reis gestreut werden?
  • Darf gefilmt und/oder fotografiert werden?
  • Kann das Trauzimmer durch eigenen Blumenschmuck dekoriert werden?
  • Wo sind welche Parkplätze vorhanden?
  • Darf das Brautauto vor der Tür parken?
  • Wo kann der Sektempfang nach der Trauung stattfinden?
  • Können Trauzeugen auch zu einem späteren Zeitpunkt benannt werden?